Face Reading  / Patho Physiognomie

Erfahre mehr über Dich durch Dein Gesicht.

 

 

Die Kenntnis über die Bedeutung der Physiognomie d.h. der individuellen, angeborenen, charakteristischen Gesichtszüge und der erworbenen Kennzeichen  (Rötungen, Hautverfärbungen, Hautbeschaffenheit, Pickel, Male etc.) = Patho Physiognomie, helfen dem Menschen, sich besser zu verstehen. 

 

Auch spiegeln die Organe, die im Gesicht "abgebildet" sind, den seelischen Zustand eines Menschen. Diese Lehre ist eine Verbindung östlicher und westlicher Erfahrungen und Erkenntnisse ganzheitlicher Medizin und Menschenkunde und bezieht Meridiane sowie Funktionskreise mit ein.

 

Das genaue Wissen über die Stärken, die unser Gesicht (und unser Körper) offenbart, stärkt unser Selbstvertrauen, unser Selbstbewusstsein und unsere Selbsterkenntnis! Aber auch vermeintliche Schwächen können ihre Dominanz durch Bewusstmachung verlieren.

 

Denn wenn wir unser Gesicht und unseren Körper als Spiegel erkennen, können wir uns besser wahrnehmen und verstehen - und uns besser annehmen. Wir werden dann verständiger, milder, konsequenter und erfolgreicher mit uns selbst umgehen, während unsere Seele auflebt. (Dr. Rüdiger Dahlke)

 

Erfahren Sie  mehr über Hintergründe und die psychischen Ursachen von Hautproblemen.

 

Diagnose, Gesichts-Behandlung apparativ und/oder manuell

und Gespräch

 

ca. 90 Min.                                                                       120 €

 


 

Studienkopf Carl Huter